Hofkapelle der Residenz | Bavaria Klassik München

Hofkapelle der Residenz München

Anfang des 17. Jahrhunderts ließ Maximilian I. die Hofkapelle errichten. Die Hochzeitskapelle Ludwig I. und der Wittelsbacher zählt zu den Juwelen der Residenz. Hier wartete Mozart auf den Kurfürsten leider vergebens, um ihn um die vakante Stelle des Vize-Kapellmeisters zu bitten.  Seine frühen Klavierkonzerte und die Missa Brevis kamen hier zur Aufführung. Die regulären, einstündigen Konzerte finden jeden Donnerstag und Samstag um 18:30 Uhr statt

 

weitere Konzerte